Baiernstraße 79

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …
47° 4' 2", 15° 23' 18"


Ehem. Poppenhof, später Trummerhof, zuletzt Friedrichshof

Im Jahre 1818 wurde Josef Hammer als Privatlehrer von dem damaligen Gutsbesitzer des „Poppenhofes„ später „Trummerhofes“, einmal auch dem Minoritenkonvente gehörig, für dessen Kinder aufgenommen. Der Gutsbesitzer gestattete, um dem Lehrer seiner Kinder die Existenz zu verbessern, dass auch Kinder benachbarter Familien an diesem Unterrichte teilnehmen durften. Der Zudrang wuchs von Jahr zu Jahr, weshalb das fürstbischöfliche Seckauer Ordinariat es für klug fand, zur Gründung einer Filialschule in Bayerdorf zu schreiten.

Kommentare

Diskussion:Baiernstraße 79

Einzelnachweise