Borschkegasse 4 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1090

Die Karte wird geladen …

48° 13' 4.67" N, 16° 20' 47.17" E


Ehem. Brünnlbad

Erbaut wurde das Bad 1897/98 nach Plänen von Wilhelm Klingenberg (Architekt)-Wilhelm Klingenberg für Josef Schapira. Das Brünnlbad besaß eine Schwimmhalle, Dampfbad und 40 Wannenbäder. Sein Brunnen war 160 m tief. Nach der Behebung der Kriegsschäden 1946 wieder eröffnet, war es in Betrieb bis 1955. Seit 1980 ist es im Besitz der Stadt Wien, als medizinisch-technische Akademie.


comments

references