Diskussion:Billrothgasse 20

From Baugeschichte
Jump to: navigation, search

Bei der Versammlung der Anrainer des neuen Med-Campus war zu erfahren, dass die wunderschöne Gründerzeitvilla demnächst abgebrochen werden soll, um Neubauten des Medizin-Universität Platz zu machen. Damit gingen wieder ein kunsthistorisches Juwel der Gründerzeit und ein geschichtliches Denkmal verloren, nebenbei das letzte historische Gebäude der gesamten Gegend. Unseren Erfahrungen nach werden Hilferufe ungehört verhallen und es bleibt nur mehr die Dokumentation.

Nachdem es lange Zeit ausgesehen hat, als würde dem Haus der Abbruch erspart, ist es nun heute (28.1.2019) Gewissheit geworden: Das schöne Bauwerk wird gerade abgerissen. Petitionen beim Denkmalamt waren vergebens, mit der KAGES will sich niemand anlegen. Eine liebe Freundin, die auch wesentlich dazu beigetragen hat, dass Graz Weltkulturebe wurde, schreibt: "Eine schöne Villa des Historismus mit qualitätsvollen schmiedeeisernen Fenster-Gittern wird geopfert, damit man die hässlichen Neubauten der Med.-Uni um noch einen Koloss verlängern kann." Aber vielleicht entsteht dort ja eine kleine Grünanlage, damit die Bezeichnung "MED Campus" nicht gar so deplatziert wirkt, sozusagen ein "campiello"? Laukhardt (Diskussion) 16:46, 28. Jan. 2019 (CET)