Diskussion:Schanzelgasse 33 (Graz)

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das aktuelle Bauprojekt sieht vor, dass der Kernbau von einem Neubau umhüllt wird; so soll die "Weiße Villa" entstehen. Laukhardt (Diskussion) 17:45, 23. Jun. 2014 (CEST)

In einer Grazer Tageszeitung liest man am 21.10.2015 folgende Annonce: "Aus der ehemaligen Villa Attems-Spiegelfeld entstand ein Schmuckstück zeitgenössischer Architektur - im Kern die Villa, umhüllt von einem lichtdurchfluteten Mantel. Auf einer leichten Anhöhe gelegen, von einem schönen Park umgeben, für Menschen, die gerne in einer repräsentativen Wohnanlage mit nur wenigen Wohneinheiten leben möchten ... Schloßbergblick inbegriffen." Laukhardt (Diskussion) 12:31, 21. Okt. 2015 (CEST)