Griesgasse 2

From Baugeschichte
Jump to: navigation, search

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …
47° 4' 15", 15° 26' 1"


Ehem. Schwarzmohrenwirt

Dreigeschossiges vierachsiges Eckhaus des 17. Jhs, Baukern vermutlich bereits 16. Jh. Die Front zum Südtiroler Platz springt um eine Achse vor die Bauflucht der südlichen Platzfront und besitzt in der linken Achse einen Flacherker. Steiles Satteldach mit Dachgaupen und Schopfwalm zur Griesgasse. An der Nordostecke Sandsteinfigur einer Maria Immaculata mit Sternengloriole unter Kupferbaldachin auf gemeißeltem Sockel, Johann Jakob Schoy zugeschrieben, um 1720. Hölzerner Portalverbau aus der zweiten Hälfte des 19. Jhs.

comments

Diskussion:Griesgasse 2

references