Hofgasse 3

From Baugeschichte
Jump to: navigation, search

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 22", 15° 26' 22"


Altes Münzhaus

Viergeschossiger Baukomplex, der sich hinter dem Häuserblock Sporgasse 24-28 bis zur oberen, platzartig erweiterten Sporgasse erstreckt. An der Hof- und Sporgassenseite josefinisch-klassizistische Fassadierung. Im Kern eine Mitte des 16.Jhs. erbaute Hofstätte, die 1575 zu zwei Münzhäusern umgebaut wurde. Nach Übersiedlung der Münze in die Sackstraße wurden die Gebäude 1782/85 zu einem Wohnhaus mit Innenhof und Hausdurchgang umgebaut.

comments

Bei der gründlichen und größtenteils vorbildlichen Sanierung des Komplexes ab dem Jahre 2006 wurde leider die Charakteristik des Innenhofes dadurch zerstört, dass die aus Holz gefertigten Gänge durch Beton ersetzt wurden. Laukhardt 12:46, 5. Mai 2013 (CEST)

references