Kalvarienbergstraße 119

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …
47° 5' 27", 15° 25' 6"


Kalvarienbergweg-Bildstock VI: Jesus wird vom Kreuz genommen

Eine der sieben "Kreuzsäulen" des alten Wallfahrtsweges (vom Dom zur Mariahilferkirche und zum Kalvarienberg, die Schmerzen Mariae darstellend. Nahezu identischer Aufbau, zwischen 1660 und 1662 errichtet. Glatte Pfeiler mit umlaufenden Akanthusrelieffriesen an den Kämpfern, rückseitig geschlossene Tabernakel-Aufsätze mit rundbogigen Ölbildern von Adolf OSTERIDER, zwischen 1966 und 1970. Abdeckplatten mit Puttoköpfen und ausladende Helmbekrönungen. Inschrift: Restauriert und hieher übertragen von der Stadtgemeinde Graz 1968.

Kommentare

Diskussion:Kalvarienbergstraße 119

Einzelnachweise