Keesgasse 4

From Baugeschichte
Jump to: navigation, search

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 3' 58", 15° 26' 21"


Ehem. Bürohaus Siemens

Errichtet 1912 von Karl Walenta, wobei Teile des Nachbarhauses Radetzkystraße Nr.15 in den Druckereikomplex miteinbezogen waren. 1938 ging der Bau in den Besitz der Siemens-Schuckert Werke über, die ihn nach Plänen von Hans Hoppenberger umbauen und um ein drittes Obergeschoss aufstocken ließen. Über den nach drei Seiten freistehenden Baukörper schreibt Friedrich Achleitner: „Schöne, ausgewogene Fassade mit einer durchlaufenden Pfeilerstruktur und etwas tiefer liegenden, im Ton abgehobenen und leicht verzierten Parapetflächen.“

comments

Diskussion:Keesgasse 4

references