Maygasse 5

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 3' 53", 15° 26' 38"


Ehem. Gasthaus "Maykäfer"

Errichtet 1863 von Jakob Bullmann als zweigeschossiges Wohnhaus für Johann Million, einem k.k.Mil.Verpflegungs-Offizial. 1926 erfolgten Um- und Neubau durch Heinrich Küppers und Otto Schellnegger, wobei ein hofseitiger Zubau angefügt wurde; zu diesem Zeitpunkt diente das Erdgeschoss bereits als Gasthauslokalität. 1956 Einbau einer Schankanlage.



Kommentare

Das bis vor kurzem bestehende Gasthaus "Maykäfer" wurde aufgegeben. In willhaben.at wurde nun ein Verkaufsangebot publiziert, das von einer erheblichen Baureserve spricht, die nach Ansicht auch offizieller Stellen in dieser Altstadt-Schutzzone 3 wohl kaum realisierbar erscheint. Zudem würden den Bewohnern der in der Seitengasse liegenden Häusern Maygasse 7 und 9 erhebliche Nachteile entstehen. Die weitere Entwicklung wird zu beobachten sein. Laukhardt (Diskussion) 13:36, 14. Okt. 2015 (CEST)

Einzelnachweise