Rudolfstraße 25

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 24", 15° 27' 57"


Villa mit Türmchen

Die Villa gehört zu den bemerkenswertesten Bauten am Ruckerlberg. Früher hat man hier den "Ruckerhof" vermutet, dieser ist aber auf Nr. 27 zu suchen. Schon längere Zeit war zu bemerken, dass die Villa nicht mehr besonders gepflegt wird. Im Dezember 2016 wurden am dazugehörigen Grund rigoros alle Bäume und Hecken entfernt. Jetzt könnte sie saniert werden (siehe Kommentare).

Kommentare

Am 8. Februar 2017 klärt sich die Sachlage: Nach unserer Anfrage teilt eine kompetente Stelle der Stadt mit, dass der Abbruchantrag dem Denkmalamt weitergeleitet worden war; dieses hat der Villa jedoch keine Schutzwürdigkeit zuerkannt. Da das Objekt auch nicht in einer Altstadt-Schutzzone liegt, kann der Abbruch rechtlich nicht verhindert werden. Die Aufnahme in den von SOKO Altstadt erstellten "Schutz-Kataster" hat ja keine Wirksamkeit, da der zweimalige diesbezüglich Gemeinderatsbeschluss (2010 und 2016) bisher nicht erfüllt wurde.

Laukhardt (Diskussion) 16:14, 8. Feb. 2017 (CET)

Am 14.2.2017 schreibt uns das Landeskonservatorat: "Das Haus Rudolfstraße 25 wurde im November 2016 durch das Bundesdenkmalamt erhoben und bezüglich einer möglichen Denkmalbedeutung geprüft, nachdem bekannt wurde, dass ein Abbruchantrag an die Baubehörde gerichtet werden soll. Das Objekt weist eine begrenzte lokalhistorische Bedeutung auf, die jedoch für eine Stellung unter Denkmalschutz im Sinn der Kriterien des Denkmalschutzes nicht ausreicht. Ob das Objekt in eine beabsichtigte Bebauung integriert oder abgebrochen wird, ist nach internem Kenntnisstand derzeit noch unklar."

Im November 2018 schreibt der Schutzverein Ruckerlberg auf seiner Homepage: "Was Stadtplanung, ASVK und Denkmalschutz nicht schafften, ein neuer Besitzer mit Verständnis für historische Bausubstanz macht es möglich: Die Villa wird saniert und lediglich an jener der Rudolfstraße abgewandten Seite werden geringfügige Zu- und Umbauten vorgenommen. Wir freuen uns!" Wir schließen uns an und gratulieren. Es ist ein Auftrag, weiterzumachen.

Laukhardt (Diskussion) 13:18, 11. Nov. 2018 (CET)

Einzelnachweise