Wasagasse 33 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1090

Die Karte wird geladen …

48° 13' 10.68" N, 16° 21' 31.88" E


Ehem. Harmonietheater, später Orpheum

Erbaut wurde es 1865/66 von Otto Wagner; ab 1873 Danzers Orpheum, später Neue Wiener Bühne. 1928 wurde der Theaterbetrieb eingestellt, 1934 der Saal im Hoftrakt abgetragen. Die Straßenfassade ist viergeschossig mit leicht vortretendem fünfachsigen Mittelrisalit, das Untergeschoß mit Rustizierung (Architektur)-rustizierten Rundbogen. Die Fassadengliederung wird durch kräftig betonte Fensterverdachungen, Fasche--rahmungen, Balustraden und Balkonen betont. Im zweiten Geschoß an den Seitenteilen befinden sich Karyatidenfenster. Es gibt einen Risalit Attika (Architektur)-Attika und Dachaufsatz, der eine Figurengruppe von Franz Melnitzky aufweist.


comments

references