Glacisstraße 59

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 12.40" N, 15° 26' 52.07" E


Letzte Ansicht

Viergeschossiges Wohnhaus von 1837, wurde als Zubau zum Haus Glacisstraße Nr. 61 von Carl Aichinger errichtet. Nach Bombenschaden sind von der ursprünglichen Fassadierung nur noch die Gesimsbänder und die Pilastergliederung der Erdgeschosszone erhalten. Aus der Erbauungszeit erhalten geblieben ist die Gestaltung im Hausflur und im Stiegenhaus.

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.