Wiener Straße 12 (Graz)

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …

47° 4' 41.34" N, 15° 25' 42.64" E


Ehem. Eisengießerei Juhász

Pirchegger, Häuserbuch: Nr. 12 (alte Hausnummern: 847; 221; 182; 188; 189; 6), Herrschaft: Bürgerspital. 1751, 1758 G. OBERMAYR, die Witwe heiratete B. UEDL (Uri), heiratet 1791 G. WINDISCH, Zimmermeister, 1795, 1838 Gärtner S. TESCHER, 1853 der Brauer Franz HOLD, 1900, 1936 Siegmund JUHÁSZ.

Auf der Riedkarte zum Franziszeischen Kataster von 1829 ist das alleinstehenden Haus an jener Stelle eingezeichnet, wo das damals nicht mehr fließende Feuerbachl die Wiener Straße querte und in schräger Linie gegen die Keplerstraße zu floß. Die Baulücke nach der hinteren Front des Hauses Lendplatz 30 zeigt den weiteren Verlauf noch heute an. Dieses Bächl war bei der Floßlendstraße vom Mühlbach (heute Schleifbach) abgezweigt.

Siehe auch: Neubaugasse 47 (Graz)

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.